Main content of this page

Anchor links to the different areas of information in this page:

You are here: METALLURGY India. Press Service. Press material. Press releases.

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) fördert auch 2018 internationale Fachmessen der Draht-, Kabel- und Rohrindustrie sowie der Metallurgie in China und Indien

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) fördert auch 2018 internationale Fachmessen der Draht-, Kabel- und Rohrindustrie sowie der Metallurgie in China und Indien

Offizielle deutsche Firmengemeinschaftsbeteiligungen der Bundesrepublik Deutschland

Offizielle deutsche Firmengemeinschaftsbeteiligungen der Bundesrepublik Deutschland

wire China und Tube China 2018

Ab sofort stehen die Anmeldeunterlagen zur Teilnahme an den internationalen Fachmessen wire China und Tube China, die vom 26. bis 29. September 2018 erneut gemeinsam in Shanghai stattfinden, zur Verfügung.

Das Auslandsmesseprogramm der Bundesrepublik Deutschland ermöglicht deutschen Unternehmen damit eine attraktive und günstige Messeteilnahme mit vielen Vorteilen. So erhalten die Aussteller die Möglichkeit, sich und ihre Technologien im Rahmen einer Gemeinschaftsbeteiligung unter deutscher Flagge zu präsentieren.

Das BMWi unterstützt zusammen mit dem Verband der Draht- und Kabelmaschinenhersteller (VDKM) die Aussteller der wire China; gemeinsam mit der International Tube Association (ITA) werden die Aussteller der Tube China unterstützt. Anmeldeschluß für interessierte deutsche Aussteller ist der 31. Mai 2018, danach ist es nicht mehr möglich, sich für die offizielle deutsche Beteiligung anzumelden.

wire India, Tube India und Metallurgy India 2018

Die Anmeldeunterlagen für die indischen Fachmessen wire India, Tube India und Metallurgy India sind ab Mai 2018 erhältlich. Das Messetrio findet gemeinsam vom 27. bis 29. November 2018 in Mumbai statt.

Die wire India wird ebenfalls vom Verband der Draht- und Kabelmaschinenhersteller (VDKM), die Tube India von der ITA und die Metallurgy India vom Verband Deutscher Maschinen und Anlagenbau (VDMA) ideell und fachlich unterstützt. Anmeldeschluss für das indische Messetrio ist Ende August 2018.

Die Aussteller der offiziellen Firmengemeinschaftsbeteiligung in China und Indien erhalten einen reduzierten Beteiligungsbeitrag für Systemstand und Standfläche, eine kompetente Betreuung durch die Messe Düsseldorf im Vorfeld und vor Ort und umfassende Unterstützung bei der Reiseplanung, bei Zoll- und anderen Formalitäten und im Bereich Logistik.

Kostenfreie Eintrittskarten für Kunden und Geschäftspartner sowie begleitende Werbe- und Pressemaßnahmen sorgen für eine optimale Platzierung der Fachmessen in der Öffentlichkeit.

Interessenten für wire China und Tube China 2018 sowie für wire India, Tube India und Metallurgy India 2018 wenden sich bitte direkt an die Messe Düsseldorf, Katja Burbulla unter BurbullaK@messe-duesseldorf.de oder Tel: 0049 (0)211 4560 77 07, Fax: 0049 (0)211 4560 87 7707.


Ihr Pressekontakt in Deutschland:

Petra Hartmann-Bresgen M.A.
Tel: +49 (0)211/4560-541
Fax: +49 (0)211/4560-87 541
E-mail: HartmannP@messe-duesseldorf.de

Pressemeldung 28/02/2018 (91.8 KB)